Partner der Wärmebehandlung

Explosionsschutzdokument


Wer Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen betreibt, muss ein Explosionsschutzdokument erstellen. Darin sollen die Explosionsgefährdung systematisch bewertet und das Konzept der Schutzmaßnahmen dokumentiert werden. Das Explosionsschutzdokument ist ein Teil der Gefährdungsbeurteilung.

Im Bereich Wärmebehandlung sind dies Füllanlagen,  Lageranlagen für brennbare Gase und Flüssigkeiten. 

Eine Analyse der Anlage, ein strukturierter Prüfplan, Maßnahmen zum Schutz vor Explosionen, Aussagen und Nachweise zur Schulung des Personals. Zudem müssen ggf. Ex-Zonen festgelegt und Schutzmaßnahmen gegen alle Zündquellen, nicht nur gegen elektrische, getroffen werden. Ebenfalls müssen im Explosionsschutzdokument die Prüffristen für Anlagen sowie die Schutzmaßnahmen, die sich aus den Forderungen beider Verordnungen (BetrSichV als auch der GefStoffV) ergeben, enthalten sein.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.